1) Unsere Redaktion vergleicht alle Produkte unabhängig. Dabei verlinken wir auf ausgewählte Online-Shops und Partner, von denen wir ggf. eine Vergütung erhalten. Mehr Infos. 2) Wir benutzen Cookies, um den Traffic auf dieser Website zu analysieren. Durch die weitere Verwendung dieser Website stimmen Sie dieser Nutzung zu.

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Akkubesen Test 2019

Die besten Akkubesen im ausführlichen Vergleich

Vergleichssieger
Dirt Devil M668
Bestseller
 Swivel Sweeper G2
Adler Akkubesen
Bissell 41051
Black+Decker PSA115B-QW
Preistipp
Relaxdays Akkubesen
Vileda 153037
Modell Dirt Devil M668 Swivel Sweeper G2 Adler Akkubesen Bissell 41051 Black+Decker PSA115B-QW Relaxdays Akkubesen Vileda 153037
Unsere Wertung
So kommen unsere Vergleichsergebnisse zustande
Kundenbewertung
bei Amazon
60 Bewertungen
692 Bewertungen
21 Bewertungen
30 Bewertungen
52 Bewertungen
23 Bewertungen
104 Bewertungen
Besenform Rechteck Rechteck Dreieck Rechteck Rechteck Dreieck Rechteck
Maximale Akkulaufzeit 60 min 60 min 45 min 30 min 30 min 20 min 40 min
Fassungsvermögen 0.6 l 0.5 l 0.6 l 0.3 l 0.3 l 0.4 l 0.3 l
Drehgelenk 90° 360° 360° 360° 360° 360° 360°
Teleskopstiel
Kabellos
Höhenverstellbare Bürsten
Maße 57 x 38.5 x 12 cm 90 x 15 x 8 cm 110 x 34 x 30 cm 110.5 x 32 x 21 cm 43 x 19 x 20.5 cm 115 x 34 x 34 cm k. A.
Gewicht 2.5 kg 1 kg 1.4 kg 1.8 kg 0.9 kg 0.9 kg 1.4 kg
Vor- und Nachteile
  • platzsparende Aufhängevorrichtung
  • Ladekontrolleuchte
  • 2 Jahre Garantie
  • Bürstenkopf um 360° drehbar
  • einfache Reinigung
  • geringes Gewicht
  • der dreieckige Kopf ist um 360° drehbar
  • 4-fache Bürstenrotation zur vollständigen Schmutzaufnahme
  • rotierende Nylon-Bürstenrolle
  • mit Supreme Sweep Turbo
  • kann als Handreiniger benutzt werden
  • dreiteiliges Bürstensystem ist integriert
  • leichte Entleerung
  • gut manövrierbar
  • flache Bauart
  • 4- teiliges Bürstensystem
  • reinigt Böden aller Art
  • 90° klappbar
  • maximale Bewegungsfreiheit
  • platzsparend
Zum Angebot
Erhältlich bei
Vergleichssieger 1)
Dirt Devil M668
  • platzsparende Aufhängevorrichtung
  • Ladekontrolleuchte
  • 2 Jahre Garantie
Erhältlich bei
Bestseller 1)
Swivel Sweeper G2
  • Bürstenkopf um 360° drehbar
  • einfache Reinigung
  • geringes Gewicht
Erhältlich bei
Adler Akkubesen
  • der dreieckige Kopf ist um 360° drehbar
  • 4-fache Bürstenrotation zur vollständigen Schmutzaufnahme
Erhältlich bei
Bissell 41051
  • rotierende Nylon-Bürstenrolle
  • mit Supreme Sweep Turbo
  • kann als Handreiniger benutzt werden
Erhältlich bei
Black+Decker PSA115B-QW
  • dreiteiliges Bürstensystem ist integriert
  • leichte Entleerung
  • gut manövrierbar
Erhältlich bei
Preistipp 1)
Relaxdays Akkubesen
  • flache Bauart
  • 4- teiliges Bürstensystem
  • reinigt Böden aller Art
Erhältlich bei
Vileda 153037
  • 90° klappbar
  • maximale Bewegungsfreiheit
  • platzsparend
Erhältlich bei

Akkubesen Vergleich – darauf kommt es beim Akkubesen an

Der Akkubesen gilt unter Hausfrauen und Hausmännern als besonders interessante Alternative zum oftmals schweren, unhandlichen und nicht selten auch lauten Staubsauger, der sich gern als regelrechter Stromfresser erweist. Besonders für die schnelle und effektive Zwischenreinigung empfiehlt sich der Akkubesen, bei dem schnell zufriedenstellende Resultate erwarten kann. Welche weiteren Vorteile solch ein Akkubesen mit sich bringt, erfahren Sie im folgenden Bericht.

Anwendungsgebiete von Akkubesen

Den Akkubesen sollte man für die schnelle Zwischenreinigung nutzen. Am besten eignet er sich jedoch für folgende Untergründe:

  • Teppichböden
  • Laminat
  • Fliesen

Der Akkubesen empfiehlt also für verschiedenste Unterböden und nicht nur für Hartböden.

Schnell, leicht und handlich: unser Tipp für den optimalen Akkubesen

Wer den optimalen Akkubesen sucht, der sollte dabei vor allem von den Vorteilen dieses modernen Gerätes profitieren. Diese liegen auf der Hand:

  • durch technologischen Fortschritt optimierter Besen, der sich ohne großen Kraftaufwand bedienen lässt
  • leicht, handlich und mit Bürsten und Kehrwalzen versehen
  • integrierter Staubbehälter, der bequem über dem Mülleimer entleert werden kann
  • dreieckiger Besen zur besseren Erreichbarkeit der Ecken
  • sofort startklar
  • kein Kabelsalat
  • uneingeschränkt mobil
  • lange Laufzeit des integrierten Akkus von bis zu 60 Minuten

Unser Tipp zur Verwendung des Akkubesens

Besonders effizient erweisen sich die meisten Akkubesen der etablierten Hersteller auf Untergründen wie beispielsweise Teppichböden, Laminat oder Fliesen. Während man bereits durch die bloße Trockenreinigung mit dem Akkubesen eindrucksvolle Arbeitsergebnisse erzielen kann, lässt sich dieser Effekt sogar noch ein wenig steigern. Hierzu gibt man ganz einfach ein wenig Aktivschaum oder auch andere Reinigungsmittel auf den verschmutzten Untergrund und wendet dann den Akkubesen an. Nun kann der Akkubesen, in Verbindung mit dem jeweils aufgetragenen Reinigungsmittel, seine volle Arbeitsleistung entfalten und der so bearbeitete Boden wird dadurch geradezu perfekt sauber.
Vileda, Kärcher oder Leifheit? Unser Tipp für den besten Marken-Akkubesen
Akkubesen werden von zahlreichen Herstellern angeboten, als No-name- oder auch als Markengeräte. Unter den Markengeräten bei den Akkubesen ragen beispielsweise die Produkte von

  • Vileda
  • Kärcher oder
  • Leifheit

heraus.

Diese Geräte zeugen von der langen Erfahrung der betreffenden Markenhersteller und glänzen vor allem auch durch den schieren Umfang des jeweils im Handel erhältlichen Zubehörsortiments. Die Akkubesen von Leifheit verfügen zusätzlich über sogenannte Softkanten, mit denen sich selbst hohe Scheuerleisten sehr leicht und effektiv reinigen lassen. Die genannten Geräte sind im Einzelhandel für Preise unterhalb von jeweils 100 Euro erhältlich und damit letztendlich preisgünstiger als ein Haushaltsstaubsauger.

Das Geheimnis der Gründlichkeit des Akkubesens

Zwar streiten die Reinigungs- und Haushaltsexperten noch, ob der schnelle und preiswertere Akkubesen in der Lage ist, den traditionellen Staubsauger bereits komplett zu ersetzen, doch steht bereits außer Frage, dass auch der Akkubesen ein gründliches und effizientes Reinigungsgerät ist.

Das Geheimnis des Erfolgs dieser modernen Haushaltshelfer besteht dabei jedoch in den rotierenden Bürsten und Kehrwalzen. Angetrieben von einem kräftigen Akku, können diese sich jeweils optional in alle vier Richtungen bewegen. Zum Lieferumfang jedes modernen Akkubesens zählt heute auch stets die Ladestation. Ist die Betriebszeit von annähernd 60 Minuten abgelaufen und die Kapazität des Akkus verbraucht, so kann er innerhalb kurzer Zeit per Ladestation reaktiviert werden und ist dann wieder einsatzbereit. So erweist sich der Akkubesen heute durchaus als eine Bereicherung für den modernen Haushalt.

2. Externe Akkubesen Tests & Testberichte

Falls Sie sich für einen ausführlichen Akkubesen Test interessieren, haben wir hier eine Auswahl bekannter Testmagazine aufgelistet, die sich eventuell schonmal mit Testberichten auseinander gesetzt haben.

3. Worauf Sie beim Akkubesen Kauf achten müssen

Vor dem Akkubesen kaufen empfehlen wir Ihnen, sich folgende Merkmale näher anzuschauen:

Maximale Akkulaufzeit:z.B. 60 min
Fassungsvermögen:z.B. 0.64 l
Teleskopstiel:z.B.
Drehgelenk:z.B.
Höhenverstellbare Bürsten:z.B.
Maße:z.B. 12 x 38.5 x 56.5
Gewicht:z.B. 2.5 kg